01-767 08 45 Etrichstrasse 34/Mühlsangergasse 44
1110 Wien

Kosmetik

Kosmetik

In Ihrer Regenbogen Apotheke finden Sie hochwertige Kosmetik- und Pflegeprodukte der Marken Avene, La Roche Posay, Vichy, Louis Widmer, Eubos, Eucerin, Frei, Somatoline und Unifarco .
 


AVÉNE

Avene.jpgDie Ursprünge von Avéne gehen auf den Apotheker Pierre Fabre zurück.
 

Das kleine Dorf Avène in der Region Languedoc Roussillon im Süden Frankreichs profitiert von seiner einzigartigen Lage und der Naturbelassenheit dieser Region.
 
 
 
 

Im Jahre 1826 empfahlen namhafte und führende Wissenschaftler der Dermatologie, das Avène Thermalwasser und bezeugten deren heilende Wirkung.
 
 
 
 

Die Laboratoires Dermatologiques Avène und das Zentrum für Hautforschung (einzigartig in Europa) sind gegründet worden, um das Wasser und seine pharmazeutischen Wirkung zu untersuchen.
 
 
 
 

Es ist eine besonders sanfte Linie auf sehr hohem Niveau und somit die ideale Basispflege, für empfindliche, irritierte, allergische Haut oder auch ein toller Begleiter bei Ekzemen, Psoriasis und Neurodermitis.
 
 
 
 


LA ROCHE POSAY

Alle Präparate werden in Zusammenarbeit mit namhaften Dermatologen nach folgenden Grundsätzen entwickelt:
  • Die Zubereitungen bestehen aus wenigen, sorgfältig auf Reinheit geprüften Einzelbestandteilen. Auf bekannte allergierelevante Hilfsstoffe wird weitgehend verzichtet (siehe INCI-Deklaration auf den Packungen). Die Zusammensetzung aller Zubereitungen ist offen deklariert; jede Einzelsubstanz kann zur differentialdiagnostischen Allergietestung angefordert werden.
  • Die Herstellung der Präparate erfolgt nach strengen pharmazeutischen Richtlinien (GMP). Zur Angleichung an das physiologische Milieu der Epidermis werden bevorzugt hautaffine Substanzen, wie z.B. spezifische Lipoaminosäuren, in Kombination mit den Mineralsalzen des Thermalwassers von La Roche-Posay (Aluminiumsilikate, Kalziumbikarbonate) verwendet. Die Präparate von LA ROCHE POSAY sind exklusiv bei Dermatologen und in Apotheken erhältlich.


VICHY

Derzeit_leider_kein_Bild_verfügbar.jpg
Der Kosmetologe Georges Guérin entdeckte 1931 während seines Aufenthaltes in Vichy zufällig die dermatologische Wirkung dieses Thermalwassers zur Linderung seines Leberleidens.

Nach einem Sturz ließ ihn der Arzt des Thermalbades, Dr. Haller, Waschungen durchführen. Erstaunt von der Schnelligkeit der Heilung, beschloss Georges Guérin, dieses Wasser in eine kosmetische Pflegeserie zu integrieren: Das war die Geburtsstunde von Vichy mit Produkten, die schnell als "Geheimnis von Vichy" Berühmtheit erlangten.
 
 
 
 

Diese Produkte waren gleichzeitig wirksam und innovativ: Zum ersten Mal unterschied man zwischen Hautzuständen (ölig, trocken). Diese Unterscheidung erwies sich als so sinnvoll, dass sie heute von allen großen Marken praktiziert wird.
Dermatologische Wirkstoffe, Thermalwasser, Sicherheitsprotokolle, die denen der pharmazeutischen Industrie entsprechen - alle diese Kriterien der heutigen Dermokosmetik waren schon damals vorhanden.
 
 
 
 


LOUIS WIDMER

Derzeit_leider_kein_Bild_verfügbar.jpg
Seit 40 Jahren hat die Louis Widmer AG als renommierter Hersteller von dermatologischen Heilmitteln und hypoallergenen Hautpflegepräparaten ihren Sitz in Schlieren/Zürich. Die innovative Forschung ist auf die Bedürfnisse der Haut ausgerichtet. Sie wird mitgestaltet durch führende europäische Hautärzte und Kliniken.

In Schlieren, dem Hauptsitz der Louis Widmer-Firmengruppe, werden rund 90 Mitarbeiter beschäftigt. Eigene Tochtergesellschaften in Deutschland, Österreich, Belgien, Holland und Finnland sowie viele Partner in aller Welt sorgen für eine mustergültige Distribution. Die Louis Widmer AG ist ein Familienunternehmen. Es wird von seinem Mitbegründer und Besitzer Louis-Max Widmer geführt.
 
 
 
 

  • Die Hautpflege ist heute ein Grenzgebiet der Medizin. Sie dient vor allem der Gesunderhaltung der Epidermis. Deshalb sollen wirksame und hypoallergene Präparate den Anforderungen der Dermatologen gerecht werden.
     
  • Die Dermokosmetik muss den physiologischen Gegebenheiten der Haut entsprechen. Hautpflegepräparate sollen wirksam sein, bei optimaler Verträglichkeit auch bei empfindlichster Haut.
     
  • Die dermatologische Hautpflege LOUIS WIDMER ist in ausgesuchten Apotheken und Drogerien erhältlich. Durch das geschulte Personal wird die fachkundige Beratung gewährleistet.


EUCERIN

1900 Isaac Lifschütz, Beruf Chemiker und als Dr. der Philosophie schaffte es, eine haltbare und geschmeidige Salbengrundlage herzustellen. 

1960 wurde die Eucerin Salbe von Ärzten lediglich zur Behandlung von Hautkrankheiten empfohlen, später wurde sie für die täglichen Probleme aller Art angewendet.  

Heute ist Eucerin eine von Experten empfohlene medizinische Hautpflege und erfüllt die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Haut.  Die Produkte entsprechen höchstem dermatologischem Standard. Sie enthalten ausgewählte Wirkstoffe, deren Wirksamkeit und Verträglichkeit sorgfältig erprobt und nachgewiesen wurden.
 


EUBOS

1930 gründet der promovierte Zahnarzt Heinrich Werner Janssen in Berlin seine Firma.  

Das Produkt "EUBOS FEST" kommt 1958 auf den Markt.
 
EUBOS-Liquida und -Emulsionen werden nach modernsten wissenschaftlichen Erkenntnissen hergestellt. 
Die Idee war die Herstellung eines Produktes, das bei der Körperreinigung herkömmliche Seife ersetzt und gleichzeitig den biologischen Schutzmantel der Haut schüzt und stabilisiert.  pH-neutral, alkali- und seifenfrei, hervorragend hautverträglich und anwenderfreundlich.


FREI

Das erste Hautpflegeprodukt aus dem Hause Apotheker Walter Bouhon, frei öl, wurde 1966 als Massageöl zur Vorbeugung gegen Schwangerschaftsstreifen eingeführt und ist als Frei Pflegeöl auch heute noch das bedeutendste Produkt im Segment der Hautfunktionsöle zur Pflege trockener Haut.
 
 
 
 

Die Frei Produkte waren in den achtziger Jahren eine der Ersten, bei denen die Vitamine A und E in höherer Dosierung eingesetzt wurden. Die Frei Produkte bieten unkomplizierte Pflege und wenden sich an Frauen. Heute umfasst die Frei Hautpflege + Serie Mittel zur Hautreinigung und Pflege von Gesicht- und Körper.
 
 
 
 


SOMATOLINE

Somatoline Cosmetic bietet eine wirksame Lösung, um Ihre Silhouette zu verfeinern und das unschöne Erscheinungsbild der Cellulite zu bekämpfen. Die Wirksamkeit der gesamten Linie ist durch klinische Untersuchungen.

Die Hauptsache für Cellulite sind Öströgene, die Wasseransammlungen im Gewebe und die natürliche Einlagerung von Fettzellen in bestimmten Bereichen des Körpers, insbesondere Oberschenkel, Hüfte und Gesäß fördern.

Weitere Ursachen sind erbliche Vorbelastung, falsche Ernährung, Übergewicht, usw.

 

Unifarco
 
Seit kurzem können wir Ihnen gemeinsam mit der Firma Unifarco eine eigene Kosmetikserie anbieten. Nach unseren Wunschvorstellungen werden die Produkte für uns zusammengestellt und abgefüllt. Da wir nicht in große Werbekampagnen investieren, können wir die Produktionskosten gering halten und geben diesen Preis gerne an Sie weiter.
Der Sitz der Firma Unifarco befindet sich in Italien in den Dolomiten, dadurch wird das Thermalwasser direkt aus den Dolomiten gewonnen und wird dann in unsere Kosmetik eingearbeitet. Es versteht sich für uns als selbstverständlich, dass keine Tierversuche vorgenommen werden.
Bei der Zubereitung der Pflegeprodukte werden Wirkstoffe eingesetzt, die der Zusammensetzung der Epidermis sehr ähnlich sind und so auch für Allergiker und empfindliche Hauttypen ideal geeignet sind. Unverträglichkeiten und Allergien reduzieren. Die Produkte werden unter Rücksicht auf die Natur hergestellt und sind auf mikrobiologische Reinheit und Nickel getestet. Alle Zubereitungs und Planungsprozesse verfügen über Qualitätszertifikate, was Ihnen die Gewissheit gibt, ein sicheres, wirksames und gut verträgliches Produkt zu erwerben.
 

Eine ausführliche Beratung zu allen kosmetischen Linien bekommen Sie in unserer Apotheke!



 
Regenbogen Apotheke
created by m/s design